Entdeckungsreise zwischen Mittelmeer und Pyrenäen

Mit Volldampf durch Südfrankreich

Auf dieser Reise sitzen Sie nicht auf heißen Kohlen, sondern können einmal so richtig Dampf ablassen. Steigen Sie ein und genießen Sie eine einmalige Entdeckungsreise in der südfranzösischen Region Languedoc-Roussillon. Jede Zugetappe hat ihren eigenen Charakter und macht diese Reise zu einem großen Erlebnis zwischen dem Mittelmeer und den Gebirgszügen Cevennen und Pyrenäen. Freuen Sie sich auf eine außerordentlich abwechslungsreiche Landschaft mit Weinbergen, wilden Schluchten, ursprünglichen Dörfern und mondänen Städten, die mit einem römischen Erbe und dem Flair südfranzösischer Lebensfreude begeistern. Neben den 3 Bahnfahren umfassst ihr grandioses Leistungspaket noch eine Schifffahrt, Stadtführungen in Carcassonne und Nimes sowie mehrere Eintrittsgelder.

Reiseablauf

1. Tag Anreise
Über Nürnberg und Karlsruhe passieren wir die französische Grenze bei Mülhausen. Hier beziehen wir unsere Hotel für die Zwischenübernachtung. Gemeinsames Abendessen.
2. Tag Willkommen in Südfrankreich
Wir fahren durch das Rhônetal und die Provence in die zauberhafte Provinz Languedoc-Roussillon. Für 3 Nächte wohnen wir im Hotel Pont du Gard Uzès, nur 500 m vom Zentrum entfernt. Uzès ist ein typisches südfranzösisches Städtchen mit verträumten Plätzen und Gassen. Gönnen Sie sich nach dem Zimmerbezug nach einen Altstadtspaziergang.
3. Tag Ausflug Pont du Gard & Nîmes
Am Vormittag besuchen wir im Tal der Gardon den Pont du Gard. Dieses 2000 Jahre alte, 275 m lange Aquädukt ist eines der gewaltigsten römischen Bauwerke der Welt. Weiterfahrt nach Nîmes, das unter Augustus zum Schaufenster der römischen Kultur wurde. Noch heute ist in dieser zauberhaften Stadt das römische Erbe intensiv spürbar. Während einer Stadtführung spazieren Sie durch kleine Gassen und über große Boulevards und sehen u.a. das imposante Amphitheater, die Tempelbauwerke Palais de Justice und Maison Carrée, die Kathedrale sowie die beliebten Cafés am Place Comédie.
4. Tag Ausflug Cevennen Dampfzug mit Bambouseriee
Heute erwartet uns ein Höhepunkt. Wir fahren am Morgen nach Anduze, ein wunderschönes, historisches Städtchen mit viel Flair. Ab hier geht es mit der Dampflok weiter. Nach kurzer Fahrt hält der Zug bei der „Bambouserie", einem Bambus-wald. Dieser Botanische Garten begeistert mit vorwiegend tropischen Pflanzen von unglaublicher Größe und Schönheit. Nach einem Gartenspaziergang setzen Sie Ihre Reise mit dem nächsten Zug fort. Durch das Gardontal führt die aufregende Bahnfahrt (ca. 1 Std.) durch eine herrliche Landschaft mit interessanten Felsformationen, über Viadukte und vorbei an Flüssen nach St.-Jean-du-Gard. Der Marktplatz lädt zum Verweilen und zum Genuss eines „Café au lait" ein, bevor wir mit unserem Bus zurück zum Hotel fahren.
5. Tag Uzés - Montpellier - Béziers - Narbonne
Am Vormittag lernen wir die Languedoc-Metropole Montpellier während einer Stadtführung kennen. Zwischen Triumphbogen und Place de Comédie entdecken Sie elegante Stadtpalais und Kirchen, gemütliche Straßencafés sowie schmucke Altstadtgassen mit netten Restaurants und Boutiquen. Unser nächstes Ziel ist die Weinstadt Béziers am Canal du Midi. Unvergesslich bleibt der Blick auf die Stadt mit der monumentalen Kathedrale, die sich hoch oberhalb des Orb erhebt. Nach einem geführten Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt erreichen wir Narbonne und beziehen unser schickes Hotel für die nächsten 3 Nächte.
6. Tag Ausflug Katharerlandzug "Train Rouge"
Der Tag steht heute ganz im Zeichen des Katharerlandzugs. Freuen Sie sich auf eine erlebnisreiche Fahrt mit dem knallroten Zug „Train Rouge", begleitet von Bergdörfern, malerischen Tälern und verführerischen Weinfeldern. Bei einem Halt auf dem Viadukt von Lapradelle haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf das Katharerschloss von Puilaurens. Ein weiterer Höhepunkt ist Rivesaltes, für Weinkenner ein wohlklingender Name. Hier wird der weltberühmte Dessertwein Muscat produziert.
7. Tag Ausflug Carcassonne
Mit der 3 km langen Wehrmauer und den 52 Türmen ist Carcassonne die größte Festungsstadt Europas und ein beeindruckendes UNESCO Weltkulturerbe. Auf einem geführten Altstadtrundgang erleben Sie das spannende Mittelalter hautnah, von der Burg bis zur Basilika Saint-Nazaire. Unternehmen Sie in Ihrer Freizeit einen gemütlichen Spaziergang durch die malerischen Gassen, wo gemütliche Cafés auf schattigen Plätzen zum Verweilen einladen. Am Nachmittag unternehmen wir eine geruhsame Schifffahrt auf dem Canal du Midi.
8. Tag Narbonne - Bahnfahrt mit dem „Gelben Zug“ - Andorra
Die beeindruckende Bahnstrecke des „Gelben Zugs" verläuft auf der höchsten Bahnlinie Frankreichs und durchquert grandiose Gebirgs-landschaften, führt über spektakuläre Brücken und durch zahlreiche Tunnel. Sie fahren mit dem kanariengelben Zug ca. 60 km bis zum Endpunkt in Latour de Carol. Anschließend fahren wir mit dem Bus nach Andorra, wo wir noch zwei weitere Nächte bleiben.
9. Tag Ausflug Andorra
Heute lernen Sie den Pyrenäen-Staat und seine Bewohner auf einer landschaftlich herrlichen Fahrt durch die Region kennen. Wir erkunden Ordino, ein typisch andorranischen Dorf. Auf der Weiterfahrt passieren wir Pal, in dessen alten Bauernhäusern Tabak getrocknet wird. Nach einer kurzen Pause am „Coll de la Botella“ geht es wieder zurück, vorbei an romanischen Kirchen zunächst in die Hauptstadt Andorra la Vella (Aufenthalt). Der Ausflug findet seinen köstlichen Ausklang in einem andorranischen Likörladen, in dem Sie die Gelegenheit haben, landestypische Produkte wie Wein, Salami und Käse zu probieren.
10. Tag Andorra - Macon
Nach dem Frühstück nehmen wir Abschied von den Pyrenäen und erreichen über Avignon und Lyon am Abend Macon zur Zwischenübernachtung.
11. Tag Au revoir et à bientôt
Nach dem Frühstück verlassen wir Frankreich und kehren in unsere Heimatorte mit tollen Eindrücken im Gepäck zurück.

Ihr Hotel

Hochwertige Mittelklassehotels Während unserer Rundreise haben wir für Sie hochwertige Mittelklassehotels im 3* und 4* Segment ausgewählt. Ihre Zimmer sind immer ausgestattet mit Bad oder DU/WC und TV. Vielfach wird auch ein Safe sowie eine Kaffeemaschine vorhanden sein. 1 x Übernachtung/HP im 3* Hotel Raum Mülhausen 3 x Übernachtungen/HP im 4* Hotel Pont du Gard Uzés Weiterempfehlung in Online Portalen 100 % 3 x Übernachtungen/HP im 4* Novotel Narbonne Sud Weiterempfehlung in Online Portalen 84 % 2 x Übernachtungen/HP im 4* Hotel Himalaia Soldeu Weiterempfehlung in Online Portalen 98 % 1 x Übernachtung/HP im 3* Hotel Raum Macon

Leistungen

Beförderung

  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Haustürabholung gegen Aufpreis*

Hotels & Verpflegung

  • 2 Zwischenübern. mit HP in 3* Hotels
  • 3 Übern. mit HP im 4* Hotel Pont du Gard Uzés
  • 3 Übern. mit HP im 4* Novotel Narbonne Sud
  • 2 Übern. mit HP im 4* Hotel Himalaia Soldeu

Ausflüge & Besichtigungen

  • Rundreise wie im Verlauf beschrieben
  • Ausflug Pont du Gard inkl. Eintritt
  • Bahnfahrt mit dem Cevennen-Dampfzug
  • Eintritt Bambuswald Anduze
  • Stadtführungen in Montpellier, Carcassonne und

Nîmes

  • Bahnfahrt mit dem Katharerlandzug „Train Rouge“
  • Schifffahrt auf dem Canal di Midi
  • Bahnfahrt mit dem „Gelben Zug“
  • Rundfahrt Andorra mit örtlicher Reiseleitung

Sonstiges

  • Begrüßungskaffee
  • Alex Touristik Reisebegleitung
  • 15 Alex Touristik Treuepunkte
  • Straßen und Parkgebühren

Termine und Preise:

Reisebeginn: 05/11/2023

Reiseende: 05/21/2023

ab: €46.00 p.P

Interesse geweckt?

Was unsere Kunden
über uns sagen
Suchen sie etwas anderes?

Neben unseren Busreisen, von der Tagesfahrt bis zur Rundreise, bieten wir Ihnen auch begleitete Flug- und Schiffsreisen an. Stechen Sie mit Alex Touristik und AIDA in See oder fliegen Sie mit uns auf die Kanaren. Oder doch lieber eine besondere Busreise, da Sie nicht fliegen möchten? Entdecken Sie mit uns die Polarlichter in Finnland, erkunden Sie im Alex Touristik Reisebus Mallorca zur Mandelblüte mit bequemer Fähranreise oder lassen Sie sich verzaubern vom Charme der griechischen Inselwelt.

Wir haben für jederman die passende Gruppenreise.

Ihre Experten für Busreisen aus Eibenstock
Kontaktinformationen
+49 (0)37752 693797
info@alextouristik.de
Dr. Leidholdt Str. 3
08309 Eibenstock